Kuchengenuss aus dem Internet – die besten veganen Rezepte
Es ist erstaunlich, wie viele Dinge und welche Informationen in den abgelegenen Ecken des Internets auffindbar sind. Vegane Rezepte gehören dazu. Ich kann mich an keine Situation erinnern, in der ich nicht irgendwann das Rezept, das ich gesucht hatte, online gefunden habe. So habe ich kochen gelernt, ohne jemals Geld für ein einziges Kochbuch auszugeben. Danke, Internet!
Es sind aber noch zwei weitere Dinge sehr erstaunlich: Erstens lässt sich vieles finden, das qualitativ schlecht ist. Leider weiß man das bei Rezepten manchmal erst nach dem Ausprobieren, was mich imer sehr nervt. Zweitens erfahren sehr viele gute Inhalte hingegen erfahren vergleichsweise wenig Beachtung, was schade ist. Und so will ich hier statt der Datenmenge einfach noch ein weiteres Kuchenrezept hinzuzufügen, mal meine persönlichen Favoriten vorstellen. Vielleicht ist ja auch für euch etwas dabei.
veganer Rhabarberkuchen

Der allererste Rhabarberkuchen meines Lebens war gleich ein Volltreffer. Das Rezept ist angenehm unkompliziert, lässt sich einfach abwandeln und kommt ohne spezielle Zutaten aus. Die Kombination von säuerlichem Rhabarber und süßlichem Kuchen ist einfach gut.

veganer Käsekuchen mit Früchten

Käsekuchen war nie meine Leidenschaft, dafür aber die einiger mir sehr wichtiger Menschen. Und so bin ich froh, dass ich auf dieses Rezept gestoßen bin. Im Gegensatz zu allen anderen mir bekannten veganen Käsekuchenrepten ist es nämlich ohne Tofu und dafür mit Sojajoghurt. Die Vorstellung von Tofu in Kuchen ekelt mich nämlich irgendwie an. Mit Himbeeren schmeckt’s ganz besonders gut und lecker, auch einer Käsekuchenmuffelin.

Leider ohne Foto, aber trotzdem sehr lecker: dieser würzige Kuchen. Ich hab ihn in die Liste aufgenommen, weil ich die Idee mit Zucchini sehr besonders finde und der Geschmack für mich ganz neu war.
vegane Möhrenmuffins
die besten veganen Kuchenrezepte: Möhrenmuffins

Das hier ist wahrscheinlich mein Lieblingsrezept der ganzen Liste, weil die Kombination von Möhren und Mandeln und Zimt wirklich super ist und ein ganz spezielles, feines Aroma hat! Die Muffins kann man natürlich auch als Kuchen backen, sie sind schnell fertig und wirklich richtig richtig lecker. Unbedingt mal ausprobieren. :)

die besten veganen Kuchenrezepte: Walnussbrownies
die besten veganen Kuchenrezepte: Walnussbrownies
Gesunde Ernährung in allen Ehren, aber manchmal will man einfach zuckrige, schokoladige Brownies essen. Wie gut, wenn es dann ein passendes Rezept gibt. Wundervoll! :)

Ich danke allen Kuchenesser*innen, die ihre Rezepte teilen und wünsche frohes Backen. Welche Rezepte fehlen eurer Meinung nach noch auf dieser Liste?





—————-
Ähnliche Beiträge:
Bananenkuchenrezept zum Banana Fair Day.
Sammelbeitrag Rezepte und Ernährung

Kokon aus Luft auf Facebook

Google+Tweet about this on Twittershare on TumblrPin on PinterestShare on Facebook

4 Kommentare

Was denkst du dazu?